Über die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Werther (Westf.)

Die Freiwillige Feuerwehr Werther (Westf.) besteht seit der kommunalen Neugliederung 1973.

Aus den drei selbständigen Feuerwehren im Amt Werther entstanden damals die drei Löschzüge Werther, Häger und Langenheide der Freiwilligen Feuerwehr Werther. 1975 wurde unsere Jugendfeuerwehr Werther gegründet.

Der Leiter der Feuerwehr koordiniert die Arbeit der Löschzüge und der Jugendfeuerwehr und ist Ansprechpartner für die Stadtverwaltung in allen Angelegenheiten zum Thema Feuerwehr.

Daneben leitet er größere Einsätze.

Die Leitung der freiwilligen Feuerwehr der Stadt Werther (Westf.)

Foto von Prof. Dr. Dirk Hollmann
Leiter der FeuerwehrProf. Dr.-Ing.
Dirk Hollmann

Stadtbrandinspektor
Tel. 0 52 03 / 9 77 41 12
Mobil 0170 / 4 82 06 21
leitung(at)feuerwehr-werther.com

Stellv. Leiter der FeuerwehrRainer Ermshaus

Stadtbrandinspektor
Tel. 0 52 03 / 88 30 10
Mobil 0173 / 3 04 76 42
leitung@feuerwehr-werther.com

Mit uns lernen und wachsen – feuerwehrtechnische Aus- und Fortbildung

Unsere Arbeit ist ohne ständige Aus- und Fortbildung nicht denkbar. Ob vor Ort oder überregional.

Vor Ort

Fester Termin
regelmäßige Übungsabende

Die Löschzüge und die Jugendfeuerwehr planen und organisieren ihre Fortbildung in eigener Regie. Bei den regelmäßigen Dienstabenden kommen Ausbilder und Referenten aus den eigenen Reihen.

In Borgholzhausen

Grundlehrgang

Der Grundausbildungslehrgang findet gemeinsam mit den Feuerwehren aus Borgholzhausen und Versmold an 2 mal 3 Wochenenden bei der Feuerwehr Borgholzhausen statt. Hier werden Dir theoretische und praktische Grundlagen für den Feuerwehrdienst vermittelt. Themen sind hier z.B. Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung und Erste Hilfe.

Die beteiligten Löschzüge stellen auch die Ausbilder.

In Rheda-Wiedenbrück

Regelmäßige Lehrgänge und Seminare

An der Kreisfeuerwehrschule (Ortsteil St. Vit) nehmen wir an unterschiedlichen Lehrgängen und Seminaren teil und werden z.B. zu Atemschutzgeräteträgern/-trägerinnen, Maschinisten/ Maschinistinnen oder Truppführern und Truppführerinnen ausgebildet.

In Münster

Aus- und Weiterbildung unserer Führungskräfte

Wer im Einsatz oder Übungsdienst eine Leitungsaufgabe übernehmen und Verantwortung für die Kameradinnen und Kameraden tragen will, wird im Institut der Feuerwehr NRW zum Gruppen- oder später sogar zum Zugführer qualifiziert.

#HierzaehltDeinEinsatz

Von 12 bis 18 Jahren – Aktion, Abenteuer, Freunde und Technik

In unserer Jugendfeuerwehr ist besonders die Teamarbeit wichtig! Egal ob bei Sport, Spiel oder der feuerwehrtechnischen Ausbildung: Es klappt nur mit Zusammenhalt!
Und dabei findest Du superschnell neue Freundinnen oder Freunde. Komm einfach vorbei und schau es Dir an!

Unter jf-werther(at)feuerwehr-werther.com erfährst Du mehr.

Ab 18 Jahren

Durch die feuerwehrtechnische Grundausbildung geht bei uns jeder und jede. Danach bist Du bereit für Einsätze in allen Bereichen!

Weitere Infos bekommst Du bei den Löschzugführern.

Nutze Deine Chance auf Spezialisierung – 
Wir haben Aufgaben für jede und jeden

Bis zu einer bestimmten Ebene können bei uns alle alles. Für bestimmte Aufgaben brauchen wir aber Spezialisten.

2 von zahlreichen Beispielen:
Wer zum Beispiel ein Löschfahrzeug steuern möchte, benötigt dafür neben dem Lehrgang zum Maschinisten oder zur Maschinistin den entsprechenden Führerschein. Spezialisten sind auch die Führungskräfte für unsere Aufgaben in der ABC-Einheit des Kreises Gütersloh, die dafür am Institut der Feuerwehr qualifiziert werden.

© Stadt Werther 2022

Inhalt